SPORTMEDIZINISCHE LEISTUNGEN

Weniger Zeit im Wartezimmer, mehr Zeit mit Ihrem Arzt, und viel Geduld und Aufmerksamkeit für Ihre Anliegen - so arbeiten wir, so bleiben Sie gesund. Sie wollen es genauer wissen? Lesen Sie mehr. 

Laktatleistungsdiagnostik

Created with Sketch.

Ziel der Laktat-Leistungsdiagnostik ist es, möglichst  unter standardisierten Bedingungen eine Aussage über die Leistungsfähigkeit zu machen und Empfehlungen für die Trainingssteuerung aussprechen zu können. Über die Laktatmessung unter Belastung kann der individuelle Pulsbereich bestimmt werden, in dem der gesundheitsförderliche Fettstoffwechsel aktiv ist, es lassen sich genaue Informationen gewinnen, wie der aktuelle Fitnesszustand ist und wie ein gesundheitsförderliches Training aufgebaut werden kann. Weiter eignet sich die Laktatleistungsdiagnostik zur Trainingssteuerung, z.B. bei der Vorbereitung auf einen Marathon oder Triathlon. Durchführung: Während des parallel abgeleiteten Belastung-EKGs wird aus dem Ohrläppchen im 3 Minuten – Abstand ein Tropfen Blut gewonnen und daraus der Laktatwert bestimmt. Anhand der Laktatwerte lassen sich mittels Spezialsoftware die gewünschten Aussagen ableiten.

Tauchtauglichkeitsuntersuchung

Created with Sketch.

Die Belastung von Herz und Kreislauf ist beim Tauchen nicht zu unterschätzen. Der Wasserdruck führt zu einer Flüssigkeitsverschiebung im Körper, die Atemarbeit ist anstrengender und die Orientierung durch die fast aufgehobene Schwerkraft schneller gestört. Eine umfassende medizinische Untersuchung ist daher vor dem Tauchurlaub unerlässlich. Der Verleih einer Tauchausrüstung ist nahezu überall an eine Tauchtauglichkeitsuntersuchung gebunden. Belastungs-EKG und Lungenfunktionsprüfung gehören neben einer körperlichen Untersuchung dazu.

Feststellung der sportlichen Eignung

Created with Sketch.

Zur Feststellung der sportlichen Eignung erfolgt ein Herzultraschall, ein Belastung – EKG, ein Ruhe – EKG, eine Lungenfunktionstestung und eine ausführliche körperliche Untersuchung